Kolonie Damaris

[Beschreibung einfügen]

Eine allgemeine Beschreibung des Planeten Damaris und der Situation vor der Orks Invasion ist hier zu finden.
Während der Abwehr der Ork-Invasion wurde Gideon Darkholme vom damaligen Gouvernour von Damaris Belkan Kapak zu seinem Vertreter im Kriegsrat ernannt. Durch diese Position war Gideon Darkholme während der Kämpfe zur Abwehr der Orks, der amtierende Gouvernour von Damaris. Belkan Kapaks Unfähigkeit seinen Planeten in Zeiten höchster Not zu führen und zu verteidigen wurden durch diese Ernennung bereits erstmals sichtbar und sollten im Verlauf der Kämpfe immer offensichtlicher werden. Gideon Darkholme gelang es mit der Hilfe seines Magister Militaris die zerstrittenen Parteien für die gemeinsame Verteidigung des Planeten zu einen und zumindest für die Dauer der Kämpfe eine Kooperation zu ermöglichen.

Während der Kämpfe zeigten General Dante und Lord Macharius, der Magister Militaris des Hauses Darkholme, großes Geschick bei der Verteidigung des Planeten gegen die endlosen Horden des grünen Xenos Abschaums, auch als Orks bekannt. Diese Geschick sorgte dafür, dass Dante und Macharius hohes Ansehen bei den Truppen des Planeten Damaris genießen General Dante genoß dieses Ansehen bereits vor den Ereignissen der Orkinvasion.
Ihr großen Anstrengungen zur Verteidigung von Damaris blieben nicht unbemerkt, der Imperator selbst hat diese beiden in seine Gunst gestellt, wie wäre es sonst möglich, dass Damaris die Orkinvasion mit minimalen Schäden überstanden hat. Die Infrastruktur, Wohnbezirke und Industriezentren von Damaris konnten fast vollständig unbeschadet erhalten werden. Lediglich die Mauer der Hauptstadt Damaris-Stadt wurde vollständig zerstört.

Auf Anweisung von Lord Macharius wurden überall auf Damaris, insbesondere in Damaris-Stadt Denkmäler und Statuen aufgestellt um an diesen grandiosen Sieg zu erinnern. Hierbei verstand es Macharius geschickt, die Verdienste des Hauses Darkholme im besonderen hervorzuheben, ohne die Verdienste der Bevölkerung von Damaris oder der anderen Unterstützer zu vernachlässigen. Auf dem zentralen Platz in Damaris-Stadt wurde eine große Statue des Imperators errichtet, zum Dank für seinen Schutz während der Abwehr der Orks. In der Stadt verteilt finden sich Statuen von:

An der Überresten der nördlichen Mauer wurden zwei Monumente errichtet. Beide erinnern daran, wie ein gigantischer Orkläufer durch die koordinierte Aktion des 101. Jagdgeschwaders “Schwerter des Imperators” des Hauses Darkholme und die Truppen des Oberstenmaschinensehers von Damaris Hadron Shard vernichtet wurde. Diese beiden Monumente erinnern daran, dass nichts dem gerechten Zorn des Imperator entgehen kann, möge es auch noch so groß oder mächtig sein.


Werte:

Typ der Kolonie: ???
Größe: ?
Zufriedenheit: ?
Ordnung: ?
Produktivität: ?
Frömmigkeit: ?

Infrastruktur:

  • Farmen
  • Minen
  • Raffinerien
  • Industriekomplexe
  • Raumhafen
  • Kathedrale
  • Kaserne
  • Befestigungen
  • Außenposten des Adeptus Mechanicus
  • kleine Schiffswerft (kann keine warpfähigen Schiffe konstruieren)
  • Ausgebaute Infrastruktur (Straßen, Häfen, Ornithoptern und Magnetbahnen, die die Hauptstadt mit den zahlreichen umliegenden Gemeinden, industriellen Komplexen und Farmen verbinden)

Weitere Upgrades:

  • Bisher keine

Aktueller Auftrag: Wiederaufbau der Kolonie nach einer Ork Invasion, Etablierung der Macht des Hauses Darkholme


Organisation

aktuell eingesetzter Generalbevollmächtigter für die Kolonie Damaris:
Macharius

aktuell eingesetzter Gouvernour der Kolonie Damaris:
Gouvernour-General Remi Dante


Wirtschaft

geförderte Ressourcen:

  • Lebensmittel
  • Erze
  • Edelsteine

Exportierte Güter:

  • Lebensmittel (z. B. Meereskreaturen, Vieh)
  • Roh- und raffinierte Erze
  • Schiffskomponenten

Importierte Güter:

  • Luxusgüter
  • Fahrzeuge
  • Militärische Ausrüstung aller Art
    und andere langlebige Güter

Besonderheiten

  • Spionagenetzwerk, eingerichtet und beaufsichtigt durch Vastree Do’mtor auf Anweisung von Macharius
  • Zurzeit lässt Lord Macharius eine Reihe von Propaganda Programmen auf Damaris durchführen, um die Macht des Hauses Darkholme auf Damaris zu etablieren und festigen.

Alle 360 Tage wird die Menge an vorhandenen Resourcen reduziert und die Entdecker stehen vor der Wahl die abgebauten Materialien entweder zum Ausbau der Kolonie verwenden zu lassen, oder ihren Stellvertreter vor Ort davon zu überzeugen, sie ihnen zukommen zu lassen. Wählen sie ersteres, addieren sie 1W5 auf den Wurf zum Wachstum der Kolonie, wählen sie letzteres, erhalten sie einen Punkt Profitfaktor für eine Kolonie der Größe 1-4, oder zwei für Größe 5+.

Außerdem würfelt der SL alle 360 Tage ob die Kolonie wächst, stagniert oder sogar schrumpft.


[Eine erste rudimentäre Beschreibung der notwendigen Infrastruktur der Kolonie, Macharius ]
[Benötigen wir das für diese Kolonie auch?]

Transportinfrastruktur:
Schotterstraße (zwischen Mine und Raumhafen), Frachtraumhafen (klein)

Energieinfrastruktur:
Kraftwerk (Fusionsreaktor? ==> Hier würde sich doch aufgrund der Vorkommen ein Kernkraftwerk anbieten, oder?), frei hängende Energieleitungen

Wasserinfrastruktur:
Wasseraufbereitungsanlage

Nahrungsproduktions- und Verteilungsinfrastruktur:
Nahrungsmittellager mit integrierter Nahrungsmittelverteilungsstelle

Kommunikationsinfrastruktur:
Funkstation (für die Kommunikation mit Schiffen im Orbit), Notfallwarnsystem, ein Astrophat

Kolonie Damaris

Ehrgeiz kennt keine Grenzen Spielleiter Spielleiter