Ehrgeiz kennt keine Grenzen

Eine Stadt in Flammen

Der Aufstand, viele Xeno und nur ein Ziel: Entkommen!

Die Oberfläche des Schattennexus wird von mehreren Explosionen erschüttert. Aus allen Richtungen ist Kampflärm zu hören. Offenbar lehnen sich immer mehr ehemalige Sklaven gegen ihre Herren auf und greifen zu den Waffen. Drecarus spricht durch einen Lautsprecher und teilt allen auf dem Schattennexus mit , dass die Kopfjagt auf die Sklaven eröffnet wurde. Die Entdecker können beobachten, wie sich die Kasematten der Schwarzen Zikkurat öffnen und Dark Eldar Fahrzeuge diese wie wütende Hornissen verlassen. Domos Agnelain merkt daraufhin an, dass der Aufstand der Sklaven seinen Berechnungen zufolge nur noch drei Stunden andauert, wenn die Entdecker hier nicht unterstützen. Er schätzt, dass bei der Erfüllung von zwei der durch ihn bestimmten Ziele die Rebellion signifikant gestärkt wird. 1. Eroberung einer Waffenkammer und Bewaffnung des Aufstandes, 2. Infiltration einer der Überwachungszentralen und Zugriff auf das Kommunikationssystem der Eldar, 3. Jagd auf die Bestien, die innerhalb der Stadt umherstreifen und die schutzlosen Sklaven angreifen oder 4. Die Zerstörung eines zentralen Todesfingers, der den Zugang zur Schwarzen Zikkurat schützt.

Der Kapitän schickt Relhadhar Antariel und den Space Marine Ludvos Tarn zur Einnahme einer der Überwachungszentralen. Die Entdecker machen sich auf eine Waffenkammer anzugreifen.
Auf dem Weg entdeckt Macharius einen Hinterhalt durch ein fliegendes Eldarwesen, das wie die unheilige Verschmelzung zweier Rassen aussieht. Durch Deckungsfeuer der Tau kann Macharius den Kopf des Wesens mit seinem HE-Lasergewehr in einer Blutwolke platzen lassen. Der Weg ist frei und die Truppe geht weiter.
Die Gruppe kommt zu einer dem Aussehen nach vor vielen Jahrhunderten einmal imperialen Lagerhalle, welche durch starke Dark Eldar Kräfte und ein Kraftfeld gesichert ist. Gant entdeckt eine Konsole. Aggi schlägt vor, über diese das Kraftfeld zu deaktivieren. Die Entdecker beschließen sich samt der Deckung eines Fahrzeuges/Karren zum Pult vorzubewegen. Das Kraftfeld wird deaktiviert und die Verteidiger vernichtet. Die Halle ist voller Waffen. Shen schickt die Truppen der Aufständischen zum Aufmunitionieren. Auch die Entdecker decken sich mit Munition und Sprengstoff ein. Währenddessen haben Antariel und Tarn erfolgreich ein ihr Ziel eingenommen und senden nun über die in der Stadt verteilten Lautsprecher inspirierende Ansprachen und taktische Hinweise.

Salaine Morn meldet sich über Funkt und teilt mit, dass sie die Entdecker auf dem Wohnturm von Tagasarus zu treffen erwartet. Diese weisen Antariel und Tarn darauf hin, dass diese sich auch dorthin bewegen sollen. Nachdem sie in ihrem ehemaligen Quartier angekommen sind, finden die Entdecker den ermordeten Tagasarus vor, Spuren von Gants seltsamen Haustier sind jedoch nciht zu finden. Auf dem Dach trifft die Gruppe anschließend auf Salaine Morn und einige ihrer Elite-Soldaten. Sie stellt die Entdecker vor die Wahl: jetzt zur Zorn des Imperators fliehen und eventuell vom Natzwerk der Klingen vernichtet zu werden oder weiter den ursprünglichen Plan zu verfolgen und den Seelenräuber zu zerstören / zu entführen. Sie stellt den Entdeckern und ihren Begleitern als Transportmittel einen der fremdartigen Eldargleiter zur Verfügung. Bereits im Fortgehen merkt Morn noch an, dass sie Ihre Flotte angewiesen hat aus sicherer Entfernung die Verteidigungsanlagen der Oberfläche zu bombardieren. Sie rechnet mit einigen Verluste auf allen Seiten und warnt die Gruppe, dass sie schnell in die Luft kommen oder einen sicheren Ort aufsuchen sollte. Gideon Darkholme weist Shen über Funk an einen Guerilla-Krieg zu führen und möglichst viele feindliche Kräfte zu binden.

Die Gruppe mit den Entdeckern beschließt zu versuchen die Schwarze Zikkurat durch den Geheimgang im Garten auf seiner Spitze zu betreten. Solar “Snake“ Mordechai fliegt dazu den Eldar-Transporter in halsbrecherischer Geschwindigkeit zwischen den Türmen hindurch, stets darauf bedacht, nicht in die Reichweite der Abwehrsysteme zu kommen. Plötzlich beginnt das Bombardement der Oberfläche. Gigantische Explosionen erschüttern den Grund tief unter den fliegenden Entdeckern und ganze Bereiche der Oberflächenstruktur beginnen einzustürzen. Gleichzeitig erwachen jedoch auch die gewaltigen Abwehrsysteme des Netzwerks der Klingen und speien Feuer in den Himmel.

Während alle Passagiere vollauf damit beschäftigt sind sich festzuhalten, haben Macharius und einige Tau die fest installierten Fahrzeugwaffen besetzt und halten Ausschau nach Angreifern. Ludvos Tarn ist der erste, der sich schnell nähernde Feinde ausmacht. Gepanzerte Eldarkrieger auf klingenbewerten Hoverboards näher sich schnell von Heck und versuchen den Transporter einzukreisen. Während der Space Marine und Relhadhar Antariel das Feuer nach hinten eröffnen, versucht Snake Mordechai die Angreifer abzudrängen. Ein wilder Kampf beginnt sich zu entwickeln.

Comments

Spielleiter Spielleiter

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.