Ehrgeiz kennt keine Grenzen

Bezwinger des Sturmes

Nachtrag des Meisters zu den bisherigen Ereignissen: Der Planet Naduesch ist soweit messbar vollständig Rund. Klingt als ob es sich um einen künstlichen Planeten handelt.

In Folge der Verhandlungen mit dem Mechanikus wird der Käptn Operiert und daher hat Macharius das Kommando.

View
Zwischenhalt auf Naduesh

Die Zorn des Imperators ist erfolgreich im Naduesh-System aus dem Warp gefallen. Erste Scans zeigen neben der Stolz von Sopha und der Swiftsure noch ein weiteres Schiff im System. Dieses ist grob als ein schwer modifizierter Kreuzer zu erkennen. Unsere Systeme identifizieren das Schiff als einen Kreuzer des Adeptus Biologis.

View
Der Kampf auf der Brücke

Gillam hat einen Streifschuss abbekommen und ist in Ohnmacht gefallen (Spieler nicht anwesend). Die orkischen Enterkommandos haben sich zur Brücke der Zorn des Imperators vorgekämpft. Da es sich um Massen von Orks handelt tritt nun die Hordenregel in Kraft. Die Regeln dafür sind im Hangout abrufbar.

View
Orkische Enterkommandos

von Explorator Gillam

Während die Zorn des Imperators sich der im Asteroidengürtel versteckten Raumstation nähert, wird das Schiff von Raumgefährten unbekannter Bauart (vermutlich Orks) angegriffen, die hier auf der Lauer lagen. Eine Antwort auf unsere Rufe an die Raumstation ist bisher ausgeblieben.

View
Auf dem Weg nach Dross

Während des Fluges zurück zur Zorn des Imperators finden die Entdecker endlich Zeit, die von der Lux Terrae mitgenommenen Kisten zu öffnen und deren Inhalt zu studieren. Eine Liste der erhaltenen Gegenstände findet sich hier. Die Entdecker berichten sich gegenseitig welche Artefakte sie gefunden haben.

View
Das Erwecken des Leviathan

Der Befehl war klar. Gillam musste den Reaktor reparieren. Seine heiligen Rituale konnten hier weiterehelfen, aber er brauchte dafür Ruhe.

View
Auf dem Weg zum Reaktor

Anwesend sind Macharius,Lok und Kasimir. Der Käptn, Gillam und die Hälfte der Soldaten bewachen unseren Rückzugsweg und bleiben an Ort und Stelle. Unser Plan ist es, weiter durch Ebene 69 vorzurücken und einen Wartungsschacht zu den Reaktoren zu finden. Dazu hat uns Gillam seinen Servoschädel mitgegeben, der uns den Weg weisen soll.

View
Trügerische Stille

Stand vom letzen Mal:
Wir empfangen einen nach Hilfe rufenden Funkspruch, der Käptn hat auf den Funkspruch geantwortet, aber es kommt keine weitere Reaktion. Der Funkspruch wiederholt sich ständig. Es fliegt ein riesiges Raumschiff über uns hinweg.

View
Ein uraltes Relikt

Die komplette Crew inkusive der Entdecker befindet sich wieder an Bord der Zorn des Imperators und bereitet sich auf den kommenden Warp-Sprung vor. Ziel der Reise sollen die Koordinaten des nicht verzeichneten Systems (3. Punkt auf der Koordinatenliste) sein. Da inzwischen genug von dem mysteriösen Wasser an Bord gebracht wurde, muss [Zitat]:“Die Scheiße bis dahin sicher verwahrt werden!” Macharius meint, dass wir im Calixis-Sektor am meisten damit einnehmen würden, da er noch gute Kontakte zum Adel dort hat.

View
Die Priesterkönige von Vaporius

Die Entdecker befindet sich auf dem Weg zu der Stadt in der Goran Herod die Hilfe des Käptns erbeten hat. Auf dem Weg dorthin wendet sich Macharius dem Käptn zu und rät ihm, Madam Armelan zu fragen, ob ihr Psioniker den Nexus untersuchen kann und so Kasimir vielleicht bei der Entschlüsselung helfen kann. Der Käptn denkt einen Moment über Macharius Worte nach und bemerkt dann das er zwar wenig Hoffnung habe das dies etwas hilft, man es aber trotzdem versuchen kann. Der Käptn kontaktiert daraufhin Madam Armelan und teilt ihr unsere Bitte mit. Madam Armelan ist erfreut uns helfen zu können und sagt zu, ihren Psioniker mit einer Eskorte zum Nexus zu schicken. Macharius informiert die Soldaten die Kasimir bewachen darüber das sich ein befreundetes Shuttle ihrer Position nähern wird.

View

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.